Über Son of a Gun

Wer steckt dahinter?

handwerk

SON OF A GUN

 

fertigt Gürtel, Geldbörsen, Brillenetuis, Handyhüllen, Schlüsselanhänger und alles was ihm oder seinen Kunden noch einfällt.
Rainer Eckert

 

Wie der Teufelskerl zu seinem Namen kam…

Für den Spitznamen und jetzt auch Name der eigenen Marke ist eine weitere Leidenschaft verantwortlich: das Motorradfahren und die Vorliebe für britische Bike-Klassiker, besonders die der ehemaligen Waffenschmiede BSA (Birmingham Small Arms Company). Die britischen Soldaten, die in den 30er & 40er Jahren mit den Bikes mit den Guns aus Birmingham im Krieg unterwegs waren, wurden von Freunden als „Son of a Gun“ bezeichnet, was frei übersetzt „Teufelskerl“ oder „Draufgänger“ bedeutet. So wurde Spitznamen „Son of a Gun“ zum „Teufelskerl von der schwäbischen Alb“.

Video

Easywriters TV meets  SON OF A GUN, 1. Januar 2015, www.easywriters.de

Kontakt

Anfragen, Wünsche und Aufträge nehmen wir gerne per Telefon oder Email entgegen.

Wir freuen uns immer, wenn Kunden bei uns in der Werkstatt persönlich vorbeischauen. Bitte vereinbart aber vorher immer einen Termin, damit wir uns Zeit für Euch und Eure Ideen nehmen können.

Son of a Gun

Heritage Leather

Hohenwiesenstr. 16
72459 Albstadt

+49 172 74 16 326